CODIFeY

Teilprojekt: Technische Universität Chemnitz

Im Teilvorhaben der Technischen Universität Chemnitz werden Lehr-/Lerninhalte zur Elektromobilität erstellt (Wissensaufbau) und darüber hinaus die Aktivitäten und Inhalten auf der Online-Plattform analysiert, um Erkenntnisse zu Verhalten und Einstellungen von Elektromobilitätsakteuren zu gewinnen (Community Analytics).

Das Verbundprojekt CODIFeY zielt darauf ab, potentielle Konsumenten für Elektromobilität zu befähigen und zu begeistern. Hierfür wird eine Interaktionsplattform mit einer Online Community und begleitender kontinuierlicher Mitgliedergewinnung etabliert, auf der sich Akteure der Elektromobilität vernetzen können. Die Mobilisierung der Gesellschaft zur Elektromobilität soll mit Hilfe der drei Komponenten Wissensaufbau, Dienstleistungsinnovation und Community Analytics erreicht werden. Im Schwerpunkt Dienstleistungsinnovation werden in Zusammenarbeit mit der Community Innovationen kreiert, wobei die Vernetzung der verschiedenen Akteure vor und während des Innovationsprozesses im Fokus steht. Im Teilvorhaben der Technischen Universität Chemnitz werden Lehr-/Lerninhalte zur Elektromobilität erstellt und mit geeignete Methoden didaktisch aufbereitet. Die kreierten Inhalte werden anschließend auf der CODIFeY-Plattform zur Verfügung gestellt und informieren Nutzer zu verschiedenen Themen rund um die Elektromobilität (Wissensaufbau). Ziel des Teilvorhabens ist darüber hinaus die Auswertung von Aktivitäten und Inhalten auf der Plattform, um Erkenntnisse zu Verhalten und Einstellungen von Elektromobilitätsakteuren zu gewinnen (Community Analytics). Mit Hilfe moderner Analyseverfahren werden Wissensdefizite und Dienstleistungsbedarfe identifiziert und zielgerichtete Maßnahmen für die Akzeptanzsteigerung von Elektromobilität abgeleitet. Für die Bereiche Innovation Analytics und Learning Analytics setzt CODIFeY auf neueste Big Data Technologien, um das übergeordnete Projektziel (die Elektromobilisierung der Gesellschaft) zu erreichen.

Adressierte Elektromobilitätsdienstleistungen: keine Angabe

IT-Standards: keine Angabe

Steckbrief

https://www.tu-chemnitz.de

keine Angabe

Themenfelder:
Aus- und Weiterbildung Informations- und Kommunikationstechnologie Mobilitätskonzepte Nutzerakzeptanz Nutzungsverhalten

Förder- bzw. Auftraggeber:
Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

Projektträger:
Projektträger Karlsruhe (PTKA)

Förderschwerpunkt:
Dienstleistungsinnovationen für Elektromobilität

Förderkennzeichen:
01FE14003

Feedback